Wie Sie Google dazu bringen, Ihre Website zu crawlen

Wenn Ihre Website nicht den von Ihnen gewünschten Traffic erzielt, sollten Sie überprüfen, ob Ihre Website überhaupt indexiert ist.

Was ist die Indizierung?

Einige Untersuchungen haben ergeben, dass 33% der Zugriffe auf Ihre Website auf organische Suchanfragen zurückzuführen sind, während andere behaupten, dass sie bis zu 64% Ihrer Zugriffe ausmachen. Um Ihren Website-Traffic zu steigern, müssen Sie Google dazu bringen, Ihre Website zu indizieren. Nur dann werden Google-Spider, sogenannte Googlebots , Ihre Website crawlen.

Beim Crawlen sucht Google nach neuen Websites. Die Spider verwenden auch Links, um neue Inhalte zu finden. Anschließend legt Google diese Websites in einer großen Datenbank ab, um sie zu indizieren.

Ist Ihre Seite indiziert?

Öffnen Sie zum überprüfen die Google Suche und fügen Sie folgendes in das Suchfeld ein: site:ihre-domain.de
Nun sehen Sie alle indexierten Seiten Ihrer Domain.

Wenn Sie kein Ergebnis sehen, bedeutet dies, dass Ihre Website noch nicht indexiert ist. Sie können dies jedoch ändern, indem Sie Google beim Crawlen Ihrer Website unterstützen und die folgenden Schritte ausführen:

  1. Rufen Sie die Google Search Console auf (zuvor als Google Webmaster-Tools bezeichnet).
  2. Wählen Sie die “URL Prüfung”.
  3. Geben Sie die zu indizierende Website in die Suchleiste ein.
  4. Warten Sie, bis Google die richtige Website gefunden hat.
  5. Wählen Sie die Option “Indizierung anfordern”.

Führen Sie diese Schritte jedes Mal aus, wenn Sie eine neue Website starten oder eine neue Seite auf einer vorhandenen Website veröffentlichen. Dadurch wird Google darüber informiert, dass die neue Website oder Seite indiziert werden muss.

google-suche

Wir helfen Ihnen, Ihre Marke bekannt zu machen.

Helfen Sie uns. Liken, teilen oder bewerten Sie uns.

nach oben